Kartoffellebkuchen

Zutatenliste:

360g Zucker

250g Kartoffeln

2TL Zimt

3 Eier

230g Mehl

250g gemahlene Haselnüsse

1,5 PK Backpulver

50g Orangeat

50g Zitronat

Backoblaten

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Zimt und die Haselnüsse unterrühren. Nun das Orangeat, Zitronat und die grepressten Kartoffeln zufügen. Den Teig auf die Oblaten streichen und bei 180 Grad ca 20 Min backen. Die erkalteten Lebkuchen nun nach Belieben mit Schokolade oder Zuckerguss bestreichen und verzieren. Fertig!

1 Kommentar 9.12.14 00:10, kommentieren

Werbung


Apfel-Zimt-Cupcakes

Zutatenliste:

180g Zucker

100g weiche Butter

2TL Zimt

2 Eier

5EL Milch

230g Mehl

1 Prise Salz

1PK Backpulver

2 Äpfel

Für das Topping:

200g Frischkäse

100g weiche Butter

180g Puderzucker

1-2TL Zimt

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Zucker mit Butter und Zimt verrühren. Die Eier zugeben. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz untermengen. Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und nur kurz mit dem Teig mischen. Den Teig auf 12 Muffinsformen verteilen. Für ca. 20-25 Min backen.

In der Zwischenzeit aus Frischkäse, Butter, Puderzucker und Zimt das Topping herstellen. Im Kühlschrank aufbewahren, bis die Muffins ausgekühlt sind. Zuletzt das Topping mit einem Löffel oder einer Spritztüte auf den Muffins verteilen und nach Belieben mit Zimt oder Apfelstücken garnieren. Fertig!

Ich habe diese Cupcakes heute Abend ganz spontan mit meiner Mitbewohnerin für einen Mädelsabend gebacken. Das perfekte Dessert! Viel Freude damit!

1 Kommentar 5.11.14 23:12, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung